[ AG ESPHK ]

Arbeitsgemeinschaft Essener Standard
Palliativversorgung und Hospizkultur im Krankenhaus

Moderator Dr. med. Jörg Hense

AG Essener Standard – Palliativversorgung und Hospizkultur im Krankenhaus

Jeder Mensch hat das Recht, unter würdigen Bedingungen zu sterben – diesem Grundsatz fühlen sich die Essener Krankenhäuser, mit Unterzeichnung der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“, freiwillig selbst verpflichtet. Alle Essener Krankenhäuser haben am 20. Oktober 2015 den Essener Standard Palliativversorgung und Hospizkultur im Krankenhaus unterschrieben.

Die hieraus im April 2016 gegründeten Arbeitsgemeinschaft trifft sich einmal pro Quartal zum kollegialen Austausch und wechselseitiger Unterstützung in der Umsetzung der im Essener Standard formulierten Ziele.

Die Termine werden in der jeweiligen Arbeitssitzung kommuniziert und sind über unsere Geschäftsstelle zu erfragen.

Formulare zum Download

Essener Standard Palliativversorgung und Hospizkultur im Krankenhaus.pdf

Download PDF
Download PDF

Weiterführende Informationen zu den Arbeitsgemeinschaften erhalten Sie über Ihre Ansprechpartner im npe:

Dr. Jörg Hense
Dr. Jörg HenseSprecher
Facharzt für Innere Medizin und Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin, Spezielle Schmerztherapie
Oberarzt der Palliativstation | Innere Klinik (Tumorforschung)

Universitätsklinikum Essen A.ö.R.
Hufelandstraße 55
45147 Essen

Marion E. Badem
Marion E. BademKoordination
Arbeitsgemeinschaften und Öffentlichkeitsarbeit
Henricistraße 40-42
45136 Essen

Telefon: 0201 / 174 – 4 99 91
Fax: 0201 / 174 – 4 99 90

m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de