Jahresprogramm 2020

Jahresprogramm 2020

Jahresprogramm NPE 2020.pdf

Die neue Online-Version des Jahresprogramms 2020 als PDF mit interner Verlinkung.

Jahresprogramm 2020
Anmeldeformular pdf

Anmeldeformular NPE 2020.pdf

Das neue Anmeldeformular zu den Veranstaltungen des NPE 2020 zum emailen, ausdrucken, versenden oder faxen.

Anmeldeformular pdf
NPE Jahresprogramm 2020
Marion E. Badem
Marion E. BademKoordination
Arbeitsgemeinschaften und Öffentlichkeitsarbeit Henricistraße 40-42 | 45136 Essen Telefon: 0201 / 174 – 4 99 91 Fax: 0201 / 174 – 4 99 90 m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de
Nadine Dorn
Nadine DornKoordination
Weiterbildungsinstitut Henricistraße 40-42 | 45136 Essen Telefon: 0201 / 174 – 4 99 99 Fax: 0201 / 174 – 4 99 90 n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

I. QUARTAL 2020

JANUAR

DIESER KURS WURDE AUF DEN 25.08.2020 VERSCHOBEN!

13.01. – 16.01.2020 | Teil I | 08.30 – 16.00 Uhr

Weiterbildung Berater für gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase

nach dem Curriculum der Vereinbarung gemäß §132g Abs. 3 SGB V

Kennung: GVP_I_2020

NEUE TERMINE
Teil I: 25.08. – 28.08.2020 und 14.09. – 15.09.2020 und 02.12. bis 03.12.2020 jeweils
8.30-16.00 Uhr

Teil II: Nach Absprache
Kursleitung: Christine Bode, Ko-Leitung Maria Degner
Ort: KEM Akademie | Am Möllenberg 23 | 45239 Essen
Kosten: Teil I: 1100,00 Euro, Kaltgetränke incl.
Teil II: 250,00 Euro, Kaltgetränke incl.
Zertifizierung: Punkte werden beantragt.
Teilnehmerzahl: Mindestens 8, maximal 12 Personen

Anmeldung: Geschäftsstelle bis jeweils sechs Wochen vor Beginn
Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

13.01.2020 | 19.00 – 20.30 Uhr

Apotheker in der Palliativversorgung

Diese spezifische pharmazeutische Kompetenz für die Versorgung von Palliativpatienten innerhalb der eigenen Berufsgruppe weiter zu entwickeln, und sie dann gleichwohl Betroffenen und Professionellen zugängig zu machen, ist das Ansinnen dieser in 2019 gegründeten Arbeitsgemeinschaft.

Kennung: AG APO 2020

Weitere Termine: 20.04. / 24.08. / 30.11.2020
Moderatoren: Dr. Nicole Horst und Ulrich Schwier
Ort: KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte, Evang. Huyssens-Stiftung Essen-Huttrop | Konferenzraum 2. OG | Henricistraße 92 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Eine kontinuierliche Mitarbeit wird gewünscht.

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

20.01.2020 | 17.00 – 18.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Palliativtherapie für Nicht-Tumor Patienten

Würdevolle Therapie am Lebensende ist eine der wichtigsten ärztlichen Verpflichtungen, welche über alle Fachdisziplinen hinweg gilt. Die Palliativmedizin und ihre Prinzipien haben vor diesem Hintergrund festen Einzug gehalten bei der Behandlung von Patienten mit malignen, meist Tumorerkrankungen.

Eingeladen zur Mitarbeit sind ausdrücklich interessierte ärztliche Kollegen aus allen Fachrichtungen, die diese Problematik im täglichen Alltag bewältigen.

Kennung: AG PNT_2020

Weitere Termine: 27.04. / 17.08. / 16.11.2020
Moderator: PD Dr. med. Peter Lüdike
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Offen, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

22.01.2020 | 09.00 – 15.00 Uhr | ENTFÄLLT

Palliative Care Plus (Refresher) Personen mit Palliative Care Weiterbildung

Die Teilnahme an diesem Kurs entspricht den Anforderungen des §132a Absatz II SGB V für Palliative Care zertifizierte Pflegefachkräfte.

Trauer – Abschied – Rituale | ENTFÄLLT!

Für Palliativfachpersonen aus allen Berufsgruppen der Palliative Care

Kennung: PCPLUS_II_2020

Kursleitung: Maria Degner und Michael Kampmann
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: 30,00 Euro incl. Kaltgetränke
Zertifizierung: RdP werden beantragt
Teilnehmerzahl: Mindestens 8, maximal 10

Anmeldung: Schriftlich über das Anmeldeformular bis sechs Wochen vor Kursbeginn
Geschäftsstelle Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

23.01.2020 | 16.00 – 20.00 Uhr

Der Letzte Hilfe Kurs – am Ende wissen, wie es geht

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende

Der Kurs vermittelt Basiswissen und Orientierungen. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kennung: LH_2020

Weitere Termine: 26.03. / 17.09. / 19.11.2020
Moderation: Christine Bode
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: 25,00 Euro, incl. Kaltgetränke
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Mindestens 8, maximal 12 Personen

Anmeldung: schriftlich über das Anmeldeformular an die Geschäftsstelle
Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

28.01.2020 | 16.00 – 17.30 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Ethik und Spiritualität
Gesprächskreis: ethische und spirituelle Fragestellungen in der Palliativmedizin

Kennung: AG Ethik&Spirit_2020

Gesprächskreis: ethische und spirituelle Fragestellungen in der Palliativmedizin für alle mit der Begleitung und Versorgung lebensbedrohlich erkrankten Menschen Betrauten, die bereit sind, sich diesen grundlegenden Fragen zu stellen. An Hand von Impulsreferaten werden ethische und spirituelle Fragen in der Palliativversorgung in die in 2011 gegründete Arbeitsgemeinschaft gebracht und in der Gruppe diskutiert.

Weitere Termine: 28.04. / 25.08. / 24.11.2020
Moderator: Pfarrer Uwe Matysik
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Begrenzt, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

28.01.2020 | 19.00 – 20.00 Uhr

Qualitätszirkel Palliativmedizin für Ärzte

Seit 2006 werden im Rahmen des Qualitätszirkels anhand von Behandlungsfällen aus dem Praxisalltag Probleme diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsam, auf der Basis klinischer Standards, palliativmedizinische Handlungskonzepte für einzelne Patienten erarbeitet.

Kennung: QZPM_I-VI_2020

Weitere Termine: 24.03. / 26.05. / 25.08. / 27.10. / 15.12.2020
Moderator: Dr. Roland Rudolph
Ort: KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte, Evang. Huyssens-Stiftung Essen-Huttrop | Konferenzraum 2. OG | Henricistraße 92 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit je 2 Fortbildungspunkten in der Kategorie C.
Teilnehmerzahl: Offen

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

FEBRUAR

10.02.2020 | 14.00 – 15.30 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflegedienste

Die in 2017 gegründete Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflegedienste hat sich zum Ziel gesetzt, Rahmenbedingungen und Strukturen zu erarbeiten, die dem Anliegen Palliative Care für Palliativpatienten zu Hause bestmöglich Rechnung tragen und somit die Fort- und Weiterbildung im Bereich Palliative Care zu begleiten und zu unterstützen.

Kennung: AG ADIE_I_2020

Weitere Termine: 27.04. / 17.08. / 16.11.2020
Moderator: Gabriele Leggereit und Andrea Spottag
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Begrenzt

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

11.02.2020 | 08.00 – 10.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft – Palliativversorgung für Menschen mit Einschränkungen

Die Palliativmedizin steht in der Entwicklung geeigneter Diagnose-, Behandlungs- und Begleitungsstrategien noch am Anfang. Diese voran zu treiben und Zugangsgerechtigkeit für Palliativpatienten mit Einschränkungen zu schaffen, ist Ziel dieser in 2016 ins Leben gerufenen Arbeitsgemeinschaft.

Kennung: AG PME_2020

Weitere Termine: 19.05. / 18.08 / 10.11.2020
Moderator: Dr. med. Maria del Pilar Andrino
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Begrenzt, da eine kontinuierliche Teilnahme erwünscht ist

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

11.02.2020 | 19.00 – 20.00 Uhr

Arbeitsgruppe Heimbetreuende (Palliativ)Ärzte

Die in 2013 gegründete AG von niedergelassenen Haus- und Fachärzten hat sich zum Ziel gesetzt, praktische Hilfen und nützliche Hinweise für die Betreuung von Bewohnern in stationären Pflegeinrichtungen auszutauschen und allen verfügbar zu machen.

Kennung: AG HPA_2020

Weitere Termine: 19.05. / 18.08. / 10.11.2020
Moderator: Dr. med. Marianne Kloke & K.-H. Wagner
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: CME Punkte werden über AEKNO beantragt.
Teilnehmerzahl: begrenzt, eine kontinuierliche Mitarbeit ist genwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

12.02.2020 | 10.00 – 12.00 Uhr

Arbeitskreis stationäre Alten-, Behindertenhilfe und Hospize

Der Arbeitskreis Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit in der stationären Alten- und Behindertenhilfe (AK ABH) besteht seit April 2005 und ist multiprofessionell zusammengesetzt. Pflegefachkräfte, Einrichtungsleitungen, Hospizkoordinatoren, Therapeuten, Seelsorger, psychosoziale Fachkräfte, Mitarbeiter der Heimaufsicht der Stadt Essen und Mitarbeiter von Sanitätshäusern sowie des npe arbeiten hier zusammen.

Kennung: AK ABH_2020

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen des palliativen Teams
Weitere Termine: 13.05. / 12.08. / 04.11.2020
Moderation: Helga Nottebohm
Ort: Essen, in unterschiedlichen Einrichtungen der Mitglieder des Arbeitskreises, wird in der Einladung mit der Tagesordnung ausgewiesen und ist über die Geschäftsstelle des npe zu erfragen.
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Offen, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

19.02.2020 | 16.00 – 18.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Interkulturelle Palliativversorgung

Menschen mit Migrationshintergrund sind in der Palliativ- und Hospizversorgung unterrepräsentiert. In dieser AG sollen zum einen Wege gefunden werden, wie die Zugänge für Menschen mit Migrationshintergrund zur Palliativversorgung und zu Hospizdiensten verbessert werden können, zum anderen können in der AG Erfahrungen über Begegnungen mit Andersheit und Unterschieden ausgetauscht und reflektiert werden. Vertreter von Palliativdiensten und Hospizvereinen, Bildungsträger, SprInt Essen – Vermittlungsservice für Sprach- und Integrationsmittlung sowie des Integrationsrates Essen beteiligen sich in dieser AG seit 2016.

Kennung: AG IPV_2020

Weitere Termine: 27.05. / 26.08. / 09.12.2020
Moderator: Wolfram Gießler, BiG Essen
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine.
Teilnehmerzahl: Begrenzt, da eine kontinuierliche Teilnahme erwünscht ist

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

MÄRZ

02.03. – 06.03.2020 | 8.45 – 16.00 Uhr

40 Stunden Kurs-Weiterbildung für Ärzte (Basiskurs)

Die 40 Stunden Kurs-Weiterbildung findet in Kooperation mit der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung statt. Alle Kurse entsprechen den Anforderungen der Weiterbildungsordnung.

Kennung: BKÄ_I_2020

Zielgruppe: Ärzte
Leitung: Dr. med. Marianne Kloke
Ort: Raum Essen
Kosten: Sind über die Ärztekammer Nordrhein zu erfragen
Zertifizierung: AEKNO (40 Punkte)
Teilnehmerzahl: Begrenzt

Anmeldung: Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung
Herr Norbert Dohm | Teerstegenstraße 9 | 40474 Düsseldorf
Tel: 0211 / 4302-2831 | Fax: 0211 / 4302-5831 | Norbert.Dohm@aekno.de

04.03.2020 | 14.00 – 16.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft – Geriatrisches Palliative Care Team und Gesundheitliche Versorgungsplanung

Die in 2015 gegründete AG von geriatrischen Palliative Care Team Mitgliedern der stationären Pflegeheime hat sich in 2019 im die GVP Berater erweitert und tauscht sich nun gemeinsam aus.

Kennung: AG GPVP_2020

Weitere Termine: 03.06. / 02.09. / 02.12.2020
Moderatoren: Christine Bode und Maria Degner
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: offen, eine kontinuierliche Mitarbeit ist gewünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

11.03.2020 | 17.30 – 19.30 Uhr

Themenabend Palliativ Forum und multiprofessionelle Palliativkonferenz

Wenn die gelebten Jahre Bedeutung bekommen

Das Palliativ-Forum, eine Kooperationsveranstaltung der Volkshochschule Essen und des Netzwerks Palliativmedizin Essen, trifft auch in diesem Jahr die multiprofessionelle Palliativkonferenz.

In Verfolgung unseres Auftrags– eine Kommunikationsplattform für alle in der Palliativversorgung beteiligten Berufsgruppen, Ehrenamtliche und Bürger in Essen und Umgebung zu sein – laden wir ein zu unseren Themenabenden. Fachleute der Palliative Care tragen aus der jeweiligen (Berufs)Sicht vor und gehen mit den Besuchern unmittelbar ins Gespräch. Nutzen Sie die Chance und sind auch Sie Teil des Abends!

Die Themenabende werden vom Demenz-Servicezentrum (DSZ) für Menschen mit Hörschädigung unterstützt, Gebärdendolmetscher sind vor Ort.

Kennung: PALFKO_I_2020

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen der Palliativversorgung, Ehrenamtler und interessierte Bürger
Wissenschaftliche Leitung:  Dr. med. Marianne Kloke, NPE
Ort: Volkshochschule Essen | Großer Saal | Burgplatz 1 | 45127 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: AEKNO und RdP Punkte werden beantragt
Teilnehmerzahl: Begrenzt


Anmeldung Geschäftsstelle des npe:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax: 0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

16.03. – 20.03.2020 | Block 1

Palliative Care für Pflegende (Komplett)

160 UE (á 45 Minuten) durchlaufender Kurs in vier Blockwochen á 40 Stunden

Dieser Kurs ist für examinierte Gesundheits- und Kranken-, sowie Altenpfleger. Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung ist empfohlen. In Einzelfällen können auch anderer Berufsgruppen (z.B. Pflegehelfer mit Erfahrung im Feld) zum Kurs zugelassen werden.

Kennung: BKP_I_2020

Zielgruppe: Examinierte Gesundheits- und Kranken-, sowie Altenpfleger. Eine mindestens zweijährige Berufserfahrung ist empfohlen. In Einzelfällen könne auch anderer Berufsgruppen (z.B. Pflegehelfer mit Erfahrung im Feld) zum Kurs zugelassen werden.

Weitere Termine
BKP_I_Block 2 15.06 – 19.06.2020
BKP_I_Block 3 07.09 – 11.09.2020
BKP_I_Block 4 18.01. – 22.01.2021

Kursleitung: Brigitte Luckei (Palliative Care ) und Johanna Gremlowski (Pädagogisch)
Ort: KEM Akademie | Am Möllenberg 23 | 45239 Essen
Kosten: 1650,00 Euro (incl. Kaltgetränke)
Zertifizierung: Zertifikat „Palliative Care – Behandlung, Pflege und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen“ der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Deutsche Krebshilfe und Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.
Teilnehmerzahl: Mindestens 12, maximal 22 Personen

Anmeldung: Schriftlich über das Anmeldeformular bis sechs Wochen vor Kursbeginn
Geschäftsstelle Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

24.03.2020 | 17.00 – 18.30 Uhr

Diese AG entfällt mit Blick auf das Corona Virus und den damit verbundenen allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen!

Arbeitsgemeinschaft – Ernährungsmedizin und Logopädie

Die Logopäden und Diätassistenten in der Arbeitsgemeinschaft Ernährungsmedizin und Logopädie, welche sich in 2016 gegründet hat, versuchen gemeinsam Empfehlungen zu erarbeiten, die für den Patienten eine individuelle und bestmögliche Ernährungssituation berücksichtigt.

Kennung: AG EuL_2020

Weitere Termine: 23.06. / 27.10.2020
Moderatoren: Susanne Rolker, Angelika Müller-Prollius
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Maximal 10 Personen, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

24.03.2020 | 19.00 – 20.00 Uhr

Diese AG entfällt mit Blick auf das Corona Virus und den damit verbundenen allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen!

Qualitätszirkel Palliativmedizin für Ärzte

Seit 2006 werden im Rahmen des Qualitätszirkels anhand von Behandlungsfällen aus dem Praxisalltag Probleme diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsam, auf der Basis klinischer Standards, palliativmedizinische Handlungskonzepte für einzelne Patienten erarbeitet.

Kennung: QZPM_I-VI_2020

Weitere Termine: 26.05. / 25.08. / 27.10. / 15.12.2020
Moderator: Dr. Roland Rudolph
Ort: KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte, Evang. Huyssens-Stiftung Essen-Huttrop | Konferenzraum 2. OG | Henricistraße 92 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit je 2 Fortbildungspunkten in der Kategorie C.
Teilnehmerzahl: Offen

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

26.03.2020 | 16.00 – 20.00 Uhr

Diese AG entfällt mit Blick auf das Corona Virus und den damit verbundenen allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen!

Der Letzte Hilfe Kurs – am Ende wissen, wie es geht

Umsorgen von schwer erkrankten und sterbenden Menschen am Lebensende

Der Kurs vermittelt Basiswissen und Orientierungen. Sterbebegleitung ist keine Wissenschaft, sondern praktizierte Mitmenschlichkeit, die auch in der Familie und der Nachbarschaft möglich ist. Wir möchten Grundwissen an die Hand geben und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.

Kennung: LH_2020

Weitere Termine: 17.09. / 19.11.2020
Moderation: Christine Bode
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: 25,00 Euro, incl. Kaltgetränke
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Mindestens 8, maximal 12 Personen

Anmeldung: schriftlich über das Anmeldeformular an die Geschäftsstelle
Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

II. QUARTAL 2020

APRIL

20.04.2020 | 19.00 – 20.30 Uhr

Diese AG entfällt mit Blick auf das Corona Virus und den damit verbundenen allgemeinen Vorsichtsmaßnahmen!

Apotheker in der Palliativversorgung

Diese spezifische pharmazeutische Kompetenz für die Versorgung von Palliativpatienten innerhalb der eigenen Berufsgruppe weiter zu entwickeln, und sie dann gleichwohl Betroffenen und Professionellen zugängig zu machen, ist das Ansinnen dieser in 2019 gegründeten Arbeitsgemeinschaft.

Kennung: AG APO 2020

Weitere Termine: 24.08. / 30.11.2020
Moderatoren: Dr. Nicole Horst und Ulrich Schwier
Ort: KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte, Evang. Huyssens-Stiftung Essen-Huttrop | Konferenzraum 2. OG | Henricistraße 92 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Eine kontinuierliche Mitarbeit wird gewünscht.

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

27.04.2020 | 14.00 – 15.30 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflegedienste

Die in 2017 gegründete Arbeitsgemeinschaft Ambulante Pflegedienste hat sich zum Ziel gesetzt, Rahmenbedingungen und Strukturen zu erarbeiten, die dem Anliegen Palliative Care für Palliativpatienten zu Hause bestmöglich Rechnung tragen und somit die Fort- und Weiterbildung im Bereich Palliative Care zu begleiten und zu unterstützen.

Kennung: AG ADIE_I_2020

Weitere Termine: 17.08. / 16.11.2020
Moderator: Gabriele Leggereit und Andrea Spottag
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Begrenzt

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

27.04.2020 | 17.00 – 18.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Palliativtherapie für Nicht-Tumor Patienten

Würdevolle Therapie am Lebensende ist eine der wichtigsten ärztlichen Verpflichtungen, welche über alle Fachdisziplinen hinweg gilt. Die Palliativmedizin und ihre Prinzipien haben vor diesem Hintergrund festen Einzug gehalten bei der Behandlung von Patienten mit malignen, meist Tumorerkrankungen.

Eingeladen zur Mitarbeit sind ausdrücklich interessierte ärztliche Kollegen aus allen Fachrichtungen, die diese Problematik im täglichen Alltag bewältigen.

Kennung: AG PNT_2020

Weitere Termine: 17.08. / 16.11.2020
Moderator: PD Dr. med. Peter Lüdike
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Offen, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

28.04.2020 | 16.00 – 17.30 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Ethik und Spiritualität
Gesprächskreis: ethische und spirituelle Fragestellungen in der Palliativmedizin

Kennung: AG Ethik&Spirit_2020

Gesprächskreis: ethische und spirituelle Fragestellungen in der Palliativmedizin für alle mit der Begleitung und Versorgung lebensbedrohlich erkrankten Menschen Betrauten, die bereit sind, sich diesen grundlegenden Fragen zu stellen. An Hand von Impulsreferaten werden ethische und spirituelle Fragen in der Palliativversorgung in die in 2011 gegründete Arbeitsgemeinschaft gebracht und in der Gruppe diskutiert.

Weitere Termine: 25.08. / 24.11.2020
Moderator: Pfarrer Uwe Matysik
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Begrenzt, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

29.04.2020 | 14.00 – 19.00 Uhr

Palliative Care Plus (Refresher) Personen mit Palliative Care Weiterbildung

Die Teilnahme an diesem Kurs entspricht den Anforderungen des §132a Absatz II SGB V für Palliative Care zertifizierte Pflegefachkräfte.


Update Leitlinien
Für (Fach)Ärzte und Palliativpflegefachkräfte der AAPV und SAPV

Kennung: PCPLUS_I_2020

Kursleitung: Dr. Marianne Kloke und Brigitte Luckei
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: 30,00 Euro für Ärzte, 20,00 Euro für Pflegende (incl. Kaltgetränke)
Zertifizierung: CME Punkte und RdP werden beantragt
Teilnehmerzahl: Mindestens 8, maximal 12

Anmeldung: Schriftlich über das Anmeldeformular bis sechs Wochen vor Kursbeginn
Geschäftsstelle Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

MAI

04.05. – 06.05.2020 | Basismodul 1_Teil 1

Palliative Care für Pflegende (modular)
Multiprofessionelles Basismodul 1 Palliative Care (40 UE)

Diese Weiterbildung richtet sich ganz bewusst an alle Berufsgruppen in den Bereichen Pflege und Betreuung, die in nahem Kontakt mit schwerstkranken und sterbenden Menschen sind. Ziel ist die Sensibilisierung für Anforderungen und Bedürfnisse rund um die letzte Lebensphase, um die komplexen Anforderungen, ohne Ängste wahrzunehmen, zu verstehen und angemessen darauf reagieren zu können.

Kennung: BKP_M1_2020

Weitere Termine: Basismodul 1_Teil 2, 11.05. – 12.05.2020
Kursleitung:
Brigitte Luckei (Palliative Care) Dr. Johanna Gremlowski (Pädagogisch)
Ort: KEM Akademie | Am Möllenberg 23 | 45239 Essen
Kosten: 400,00 Euro (incl. Kaltgetränke)
Zertifizierung: Zertifikat „Palliative Care – Behandlung, Pflege und Begleitung Schwerstkranker und sterbender Menschen“ der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Deutsche Krebshilfe und Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.
Teilnehmerzahl: Mindestens 12, maximal 22

Anmeldung: Schriftlich über das Anmeldeformular bis sechs Wochen vor Kursbeginn
Geschäftsstelle Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

11.05. – 12.05.2020 | Basismodul 1_Teil 2

Palliative Care für Pflegende (modular)
Multiprofessionelles Basismodul 1 Palliative Care (40 UE)

Diese Weiterbildung richtet sich ganz bewusst an alle Berufsgruppen in den Bereichen Pflege und Betreuung, die in nahem Kontakt mit schwerstkranken und sterbenden Menschen sind. Ziel ist die Sensibilisierung für Anforderungen und Bedürfnisse rund um die letzte Lebensphase, um die komplexen Anforderungen, ohne Ängste wahrzunehmen, zu verstehen und angemessen darauf reagieren zu können.

Kennung: BKP_M1_2020

Kursleitung: Brigitte Luckei (Palliative Care) Dr. Johanna Gremlowski (Pädagogisch)
Ort: KEM Akademie | Am Möllenberg 23 | 45239 Essen
Kosten: 400,00 Euro (incl. Kaltgetränke)
Zertifizierung: Zertifikat „Palliative Care – Behandlung, Pflege und Begleitung Schwerstkranker und sterbender Menschen“ der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin, Deutsche Krebshilfe und Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e.V.
Teilnehmerzahl: Mindestens 12, maximal 22

Anmeldung: Schriftlich über das Anmeldeformular bis sechs Wochen vor Kursbeginn
Geschäftsstelle Nadine Dorn | Tel: 0201 / 174-49999 | Fax: 0201 / 174-49990 | n.dorn@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

13.05.2020 | 10.00 – 12.00 Uhr

Arbeitskreis stationäre Alten-, Behindertenhilfe und Hospize

Der Arbeitskreis Palliativmedizin, Palliativpflege und Hospizarbeit in der stationären Alten- und Behindertenhilfe (AK ABH) besteht seit April 2005 und ist multiprofessionell zusammengesetzt. Pflegefachkräfte, Einrichtungsleitungen, Hospizkoordinatoren, Therapeuten, Seelsorger, psychosoziale Fachkräfte, Mitarbeiter der Heimaufsicht der Stadt Essen und Mitarbeiter von Sanitätshäusern sowie des npe arbeiten hier zusammen.

Kennung: AK ABH_2020

Zielgruppe: Alle Berufsgruppen des palliativen Teams
Weitere Termine: 12.08. / 04.11.2020
Moderation: Helga Nottebohm
Ort: Essen, in unterschiedlichen Einrichtungen der Mitglieder des Arbeitskreises, wird in der Einladung mit der Tagesordnung ausgewiesen und ist über die Geschäftsstelle des npe zu erfragen.
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Offen, eine kontinuierliche Teilnahme ist erwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

19.05.2020 | 08.00 – 10.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft – Palliativversorgung für Menschen mit Einschränkungen

Die Palliativmedizin steht in der Entwicklung geeigneter Diagnose-, Behandlungs- und Begleitungsstrategien noch am Anfang. Diese voran zu treiben und Zugangsgerechtigkeit für Palliativpatienten mit Einschränkungen zu schaffen, ist Ziel dieser in 2016 ins Leben gerufenen Arbeitsgemeinschaft.

Kennung: AG PME_2020

Weitere Termine: 18.08 / 10.11.2020
Moderator: Dr. med. Maria del Pilar Andrino
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine
Teilnehmerzahl: Begrenzt, da eine kontinuierliche Teilnahme erwünscht ist

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

19.05.2020 | 19.00 – 20.00 Uhr

Arbeitsgruppe Heimbetreuende (Palliativ)Ärzte

Die in 2013 gegründete AG von niedergelassenen Haus- und Fachärzten hat sich zum Ziel gesetzt, praktische Hilfen und nützliche Hinweise für die Betreuung von Bewohnern in stationären Pflegeinrichtungen auszutauschen und allen verfügbar zu machen.

Kennung: AG HPA_2020

Weitere Termine: 18.08. / 10.11.2020
Moderator: Dr. med. Marianne Kloke & K.-H. Wagner
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: CME Punkte werden über AEKNO beantragt.
Teilnehmerzahl: begrenzt, eine kontinuierliche Mitarbeit ist genwünscht

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

25.05. – 29.05.2020 | Modul 1

Fallseminar einschließlich Supervision für Fachärzte

120 Unterrichtsstunden zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin“ (Module)

Die Fallseminare einschließlich Supervision finden in Kooperation mit der Nordrheinischen Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung statt.

Kennung: FSÄ_I_2020

Weitere Termine
Modul 2,1 21.08. – 22.08.2020
Modul 2,2 25.09. – 26.09.2020
Modul 3 23.11. – 27.11.2020

Leitung: Dr. med. Marianne Kloke
Ort: Raum Essen
Kosten: Sind über die Ärztekammer Nordrhein zu erfragen
Zertifizierung: AEKNO (40 Punkte)
Teilnehmerzahl: Begrenzt

Anmeldung: Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung
Herr Norbert Dohm | Teerstegenstraße 9 | 40474 Düsseldorf
Tel: 0211 / 4302-2831 | Fax: 0211 / 4302-5831 | Norbert.Dohm@aekno.de

26.05.2020 | 19.00 – 20.00 Uhr

Qualitätszirkel Palliativmedizin für Ärzte

Seit 2006 werden im Rahmen des Qualitätszirkels anhand von Behandlungsfällen aus dem Praxisalltag Probleme diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht und gemeinsam, auf der Basis klinischer Standards, palliativmedizinische Handlungskonzepte für einzelne Patienten erarbeitet.

Kennung: QZPM_I-VI_2020

Weitere Termine: 25.08. / 27.10. / 15.12.2020
Moderator: Dr. Roland Rudolph
Ort: KEM│Evang. Kliniken Essen-Mitte, Evang. Huyssens-Stiftung Essen-Huttrop | Konferenzraum 2. OG | Henricistraße 92 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein mit je 2 Fortbildungspunkten in der Kategorie C.
Teilnehmerzahl: Offen

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

27.05.2020 | 16.00 – 18.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft Interkulturelle Palliativversorgung

Menschen mit Migrationshintergrund sind in der Palliativ- und Hospizversorgung unterrepräsentiert. In dieser AG sollen zum einen Wege gefunden werden, wie die Zugänge für Menschen mit Migrationshintergrund zur Palliativversorgung und zu Hospizdiensten verbessert werden können, zum anderen können in der AG Erfahrungen über Begegnungen mit Andersheit und Unterschieden ausgetauscht und reflektiert werden. Vertreter von Palliativdiensten und Hospizvereinen, Bildungsträger, SprInt Essen – Vermittlungsservice für Sprach- und Integrationsmittlung sowie des Integrationsrates Essen beteiligen sich in dieser AG seit 2016.

Kennung: AG IPV_2020

Weitere Termine: 26.08. / 09.12.2020
Moderator: Wolfram Gießler, BiG Essen
Ort: Ambulantes Tumorzentrum Essen | Sockelgeschoss | Henricistraße 40-42 | 45136 Essen
Kosten: Keine
Zertifizierung: Keine.
Teilnehmerzahl: Begrenzt, da eine kontinuierliche Teilnahme erwünscht ist

Anmeldung und Information über die Geschäftsstelle:
Marion E. Badem | Tel: 0201 / 174-49991 | Fax:0201 / 174-49990 | m.badem@netzwerk-palliativmedizin-essen.de

Juni

03.06.2020 | 14.00 – 16.00 Uhr

Arbeitsgemeinschaft – Geriatrisches Palliative Care Team und Gesundheitliche Versorgungsplanung

Die in 2015 gegründete AG von geriatrischen Palliative Care Team Mitgliedern der stationären Pflegeheime hat sich in 2019 im die GVP Berater erweitert und tauscht sich nun gemeinsam aus.

Kennung: AG GPVP_2020

Weitere Termine: 02.09. / 02.12.2020
Moderatoren:
Chris